Skisport und Nationalsozialismus
16. April 2021
Skisport und Nationalsozialismus Das Kooperationsprojekt des Vereins mit der Mittelschule St. Anton am Arlberg widmet sich dem Thema "Skisport und Nationalsozialismus". Am Beispiel von St. Anton am Arlberg wird thematisiert, wie der Skisport Teil der NS-Propaganda, aber auch des Widerstands war. Im Mittelpunkt stehen dabei die Biographien von Sportlern vom Arlberg.

12. März 2019
Sichtbar Einladung zur Präsentation des Bildbandes mit Fotografien aus den Jahren 1900 – 1930 von Eugen Heimhuber am Arlberg und Hochtannberg Freitag, 15. März 2019, 16.00 Uhr, Hotel Hubertushof, Stuben Georg Larsch, Leiter des FIS- Schimuseum in Fischen, als Gastreferent über Eugen Heimhuber Christof Thöny spricht über den Inhalt des Bildbandes und historische Aspekte